Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

16.03.2016

Tanja, ich habe fertig! (... eine interne Challenge)

...
Hallo, liebe Blog-Besucher,


gestern habe ich euch eine Karte gezeigt, die ich mit einem zu Unrecht viel zu lange missachteten Hintergrundstempel gestaltet habe. Mein Glück darüber, diesen Punkt endlich von meiner To-do-Liste streichen zu können, währte allerdings nicht lange, denn Tanja riss mich unbeabsichtigt aus meinem Hochgefühl! 




Sie erwähnte in ihrem Kommentar, dass in ihrem Fundus ein anderer Hintergrundstempel noch auf seine Bestimmung warten würde: "Watercolor Wash" von Stampin' Up!. Da fiel es mir wie Schuppen aus den Haaren von den Augen! Dieser Stempel schlummerte doch auch noch bei mir und zwar im absoluten Tiefschlaf! Das musste ich ändern! 

Für einen nahenden Männergeburtstag wurde ein Gutschein gewünscht. Das war DIE Gelegenheit, um den Stempel endlich einzuweihen! Also setzte ich mich gestern sofort an den Tisch und fertigte eine Gutscheintasche mit integrierter Karte, wobei ich den besagten Hintergrundstempel für einen Ombré-Look verwendet habe:



Im Innern befindet sich die Gutschein-/Glückwunschkarte:


Vorderseite (das Band dient zum Herausziehen):


Rückseite für persönliche Worte (wieder mit besagtem Hintergrundstempel):


Genähte Gutscheintasche mit Karte:



Hier folgen noch Detailfotos von dem schwarz embossten Schriftzug und der Seitennaht:






So, liebe Tanja, ICH kann jetzt wieder einen Punkt von der To-do-Liste streichen! Und du? *zwinker*

Ich freue mich riesig, heute Corinna als neue Leserin auf meinem Blog begrüßen zu dürfen. Schön, dass du mich gefunden hast und Interesse an meinen Werken zeigst! Über einen Kommentar würde ich mich sehr freuen. ;)

Viele liebe Grüße




Verlinkt mit 
zum mitnehmen

Kommentare:

  1. Mann, das ist ja wie Ping-Pong spielen bei euch! Schlag auf Schlag würde ich sagen! Wo nimmst du nur die Zeit her...???
    Aber jetzt zur Karte: ich sage nur "MEINE Farben"! Als absoluter Blau-Töne-Liebhaber hast du mit dieser Karte meinen Nerv getroffen! Ein klein wenig kommen deine Scrap-Wurzeln wieder durch - man erkennt es! :-) Toll auch, dass du wieder deine Nähmaschine bemüht hast!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *lach* Dieses Ping-Pong-Spiel war SO gar nicht geplant! Ich hatte mir zum Ziel gesetzt, unbenutzte Stempel für die nächsten Projekte zu verwenden und dann kam eins zum anderen... ;)
      Dass du Blautöne liebst, wusste ich nicht, darum freue ich mich sehr, dass dir mein heutiges Werk so gut gefällt (ich bin selbst auch ein wenig verliebt).
      Seit Mels 7 Sketche-Aktion hat mich tatsächlich das einstige Scrap-Fieber wieder ein bisschen gepackt (ich sage nur: Dymo...). Es macht mir wieder richtig viel Spaß! Vielleicht habe ich mich aber auch an dem "Clean and Simple-Stil" ein wenig satt gesehen? Ich mag das sehr gerne, aber nicht ausschließlich. Eine "gesunde Mischung" ist doch immer noch am besten, in allen Lebensbereichen. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Bin eigentlich kein blau-Fan, aber die Karte ist sowas von genial und schön. Soll ich mal anfange die Farbkombinationen zu nehmen, die nicht typisch für mich sind und bei meinem nächsten Werk überwiegend blau einsetzten?
    Wäre mal eine neuen Herausforderung. Den Hintergrundstempel Watercolor Wash brauche ich auch viel zu wenig, dabe iist es so schön.
    Liebe Grüße, Marita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, mich reizen persönliche Herausforderungen ja sehr, das habt ihr sicherlich inzwischen mitbekommen. ;) So gehören z. B. Orange und Gelb zu den von mir kaum benutzten Farben. Orange habe ich bewusst in einem kürzlich gezeigten Projekt verwendet und konnte so wieder einen Punkt von meiner To-do-Liste streichen. Gelb habe ich gerade für eine Osterkarte eingesetzt... Ich kann es dir nur empfehlen, Marita, sich dem zu stellen, was einem nicht so liegt. Es erweitert deinen Horizont, ist meine Erfahrung und du entdeckst womöglich, das Blau gar nicht so schlecht ist? *zwinker* Für Männerprojekte ist diese Farbe auf jeden Fall nie verkehrt! :)
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  3. Oh Mann, jeden Tag lieferst du einen neuen Knaller!!! ^.^
    Diese Gutscheinhülle ist ja wohl der Oberhammer und die Karte erst!!!
    Die Farben sind super schön und die vielen tollen Details erst.
    Bin schwer verliebT!!! ^.^
    LG Dark Birdie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Für dein tolles Feedback sage ich dir herzlich DANKESCHÖÖÖÖÖN!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Ein tolles Set, liebe Katrin!
      Eine tolle Farbkombi, viel Arbeit, viele Details lassen sich finden.
      der großte Schriftstempel hat echt was (auch wenn er auf englisch ist;) eine sehr schöne Schriftart.

      Was ich allerdings nicht machen würde... die Sprachen "vermischen" ...
      (außer viellt bei jemandem, de 2-sprachig "ausgewachsen ist - wie zB, die Kinder eines Bekannten, die mit ihrem Vater deutsch und mit der Mutter russisch sprechen, sidn beide Elternteile anwesend, wid deutsch gesprochen ;) ... hier würden mir jedoch kyrillische Stempel oder vorzugsweise Stanzformen fehlen *lach* --- aber du weißt, was ich meine ;)
      Im Normalfall empfinde ich dieses "Sprachenmischen" zu bunt. Weiß nicht so recht, wie ich das beschreiben soll.
      Das hat jetzt nix damit zu tun, dass ich zu 98% deutsche Texte verwende, es ist so ein Empfinden.

      Sonnenstrahlen schick ich dir,
      liebe Grüße Susanne

      Löschen
    3. Huch, wo bist du denn gelandet, Susanne? Hast du dich ins Antwortfeld verzogen? ;)

      Mit dem Vermischen der Sprachen bin ich auch ein wenig hin und her gerissen. Doch da der Anglizismus in der deutschen Sprache seit Jahren, wenn nicht Jahrzehnten, Einzug gehalten hat, sehe ich das nicht mehr so streng. Im täglichen Leben begegnen sie dir mehrmals, die englischen Begriffe. Sie sind gar nicht mehr wegzudenken. Die Sprache unserer Jugend - ohne englische Wörter bzw. einem Mix aus Deutsch und Englisch - gar nicht mehr denkbar! Das Internet und die Werbung haben ganz wesentlich dazu beigetragen, auch die Musik... Die Einflüsse sind riesengroß!
      Mich stört es auf meinen Projekte nicht, auch wenn es manchmal eine "Notlösung" ist. Denn viele Sprüche klingen im Englischen einfach schöner als deren deutsche Übersetzung. ;)
      Die Sonnenstrahlen nehme ich heute gerne, denn wir können sie gut gebrauchen!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    4. oh... so ist das, wenn man neben dem Job privat im Netz unterwegs ist.
      Da kann man schon mal vom Weg abkommen *lach*

      ich bin ja eher der simple Sprüche-Klopfer...äh -Stempler ;)
      also nur "herzlichen Glückwunsch" "Alles Gute" "Frohe Weihnachten" ("Frohe Ostern" hab ich nicht ;) )
      alles andere an Sprücken kommt bei mir ja IN die Karte, wenn möglich handgeschrieben.
      Vielleicht brauch ich auch deshalb solchen "Mix" nicht *grins*
      Ich finde deine Schrift-Stempel-Auswahl schon enorm!

      Löschen
    5. *lach* (hoffentlich liest der "Feind" hier nicht mit, Susanne! *zwinker*)

      Deine Karten sind überwiegend "Stanzmotiv-Karten", da ist es schon einmal relativ einfach, auf einen Sprachen-Mix zu verzichten. ;) Auch sind deine Werke, wie du selbst sagst, eher überschaubar. Wozu also sich eine größere Stempelsammlung überhaupt zulegen? Wenn du dann noch überwiegend Karten für die ältere Generation machen solltest, dann ist doch ganz klar, dass man da auf deutsche Texte zurückgreift (ein "Happy Birthday" verstehen die Omas und Opas allerdings mittlerweile auch).
      Wenn du allerdings deine "life"-Stanzform auf deiner Kartenfront befestigst, schreibst du dann im Innern deine Grüße nicht trotzdem auf Deutsch? *zwinker* Ha, du bist überführt, Susanne! *grööhl*

      Löschen
    6. na klar schreibe ich auf Deutsch, liebe Katrin.
      Nur würde ich zum "Life" kein "herzlichen Glückwunsch" dazu kleben.
      und nein, diese kurzen Texte habe ich als Stempel!!
      Das mit den deutschen Texten müssen wir hier jetzt nicht zum ?. male wiederholen, ich benutze deutsche Texte auch für die Jugend-Karten ;)
      Ich hab nicht nur Omas und Opas zum bebasteln und beschenken.

      Lieben Gruß
      Oma Susanne

      Löschen
    7. Was ich dir hiermit lediglich verdeutlichen wollte ist, dass ein KONSEQUENTES "Nicht-vermischen-wollen" nur erreicht werden könnte, wenn außen und innen die Sprache identisch wäre. Das würde wiederum aber heißen, wir müssten komplett auf englische Texte verzichten!
      Aber ich habe dich schon richtig verstanden, dass es dir um das Vermischen in der Gestaltung geht... ;)

      Löschen
    8. ich weiß, dass du mich verstanden hast...
      weiß aber auch, dass du das letzte Wort haben musst *schiefgrins* *augenroll*

      So, jetzt muss ich noch was tun, sonst gjibbet hier Megger ;(

      Löschen
    9. In diesem Punkt sind wir und doch seeehr ähnlich, Susanne! ;)
      Aber für das letzte Wort musst du dann deinen eigenen Blog veröffentlichen! :)

      Löschen
  4. Ein tolles Werk!
    Den Hintergrundstempel habe ich schon lange nicht mehr verwendet und wenn ich es mir recht überlege auch noch viiieeelll zu selten...
    Du hast ihn ganz toll eingesetzt - ihn mit unterschiedlichen Farben einzufärben, gefällt mir ausgesprochen gut!
    Lieben Gruß,
    Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, liebe Nadja. Der Stempel ist schon enorm groß und nimmt sehr viel Raum ein. Das passt für mich nicht immer so gut, deshalb habe ich ihn wohl erst jetzt eingeweiht. Vielleicht nimmst du ihn gelegentlich auch mal wieder zur Hand? ;)
      Viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  5. Was Du immer wieder so zauberst, ist einfach genial! Mit einfachsten Sachen fällt Dir immer wieder Neues ein...das macht Dich einfach aus! Beide Daumen hoch!
    Liebe Grüße sendet Dir
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, Sarah, das sieht manchmal nur so einfach aus! *lach* Du glaubst gar nicht, wie lange dieser Hintergrundstempel darauf warten musste, endlich mit Farbe auf Papier abgedrückt zu werden! ;)
      Ich schüttele das auch nicht mal so eben mit Links aus meinem Ärmel, auch wenn es vielleicht den Anschein macht.
      Ich danke dir ganz herzlich für dein Lob und sende dir liebe Grüße zurück,
      Katrin

      Löschen
  6. RESPEKT! Würde mein großer Sohn jetzt sagen ;-) *zwinker* und ich natürlich auch! Du treibst mich jetzt ziemlich in die Enge ;-) Die Karte ist wahrlich wieder ein Meisterstück geworden und ich werde versuchen, den Stempel mal in den nächsten Tagen (Monaten, Jahren) einzusetzen...Jetzt mache ich erstmal ein paar Knoten in diverse Tücher....*lach*
    Ganz liebe Grüsse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nimm lieber die Tücher aus Stoff, Tanja, du weißt schon... *zwinker*
      Ich bin neugierig darauf, was dir zu diesem "Ladenhüter" einfallen wird!!!!!
      Ganz liebe Grüße gehen nach O.,
      Katrin

      Löschen
  7. Liebe Katrin,
    aufgrund überschwemmtem Badezimmer (Wasserrohrbruch....args) halt ich mich ausnahmsweise mal ganz kurz: Tolle Gutscheinkarte, schöner Stempel - supi! :)
    Viele Grüße, Eunice

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du bist ja 'ne verrückte Nudel! Da schreibst du dennoch einen Kommentar? Noch dazu, fällt der positiv aus, obwohl mein Kartenhintergrund doch auch sehr nach Wasserrohrbruch aussieht... *kicher*
      Dann mal ran an die Tücher und Eimer, du Arme!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  8. Hallo meine liebe Katrin,
    wow, schon wieder ist alles geschrieben was auch ich schreiben wollte. Ja, wer zu spät kommt
    den bestraft das Leben.
    Ich ziehe jetzt einfach mal meinen Hut vor Dir und sag' Kompliment.....Du hast Dich wieder mal selbst übertroffen!
    Hab' noch einen schönen Tag.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      ich vermute mal, dass du heute sogar den Sonnenhut meinst, oder? ;)
      Inzwischen haben sich auch zu uns Sonnenstrahlen verirrt, aber es stürmt ganz heftig und ein eiskalter Wind weht. Da wäre dein Cappuccino ruck-zuck auf der Terrasse abgekühlt! *lach*
      Ich danke dir für deinen lieben Kommentar und sende dir herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. Unfassbar! Ich brauche Tage für eine Männerkarte und bei dir geht das zack, zack und das sieht sowas von toll aus! Hut ab! UND du hast noch genäht!
    Die Aquamarinsüchige ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *kicher* Nee, zack-zack geht es auch bei mir absolut nicht, Sylwia. Hier hatte ich nur den (mir selbst auferlegten) Druck, Tanja heute ein Ergebnis zeigen zu wollen. Außerdem rückt dieser Männergeburtstag immer näher. Ich scheine unter Druck ganz gut arbeiten zu können. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin
      P.S. Vorhin habe ich mir Cardstock in Aquamarin geschnappt und NICHTS ist in meinem Kopf passiert! SO kann es also auch mal gehen. ;)

      Löschen
  10. sehr schick !!!!
    auch der Stempel *gg
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *ggg* Vielen Dank, Petra!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  11. Ach ja, die Hintergrundstempel. Den hab ich wohl auch noch ... und ebenso wenig benutzt wie den anderen (den hab ich heute gleich mal wieder eingesetzt ;)) Jetzt ist wohl der nächste Punkt auf meine Liste gerutscht.
    Die Karte ist der absolute Hammer! Du hast Dich mal wieder selbst übertroffen!
    LG sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich kann dir nur empfehlen, eine persönliche Challenge daraus zu machen! Bei mir klappt es gerade wirklich gut und ich nutze endlich die seither unberührten Stempel. :) Ob ich sie allerdings in nächster Zeit mehr als einmal verwenden werde, weiß ich auch noch nicht, hahaha. Aber ein Anfang ist gemacht!
      Herzlichen Dank für deine lieben Worte, Sigrid.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Ach, ich lass mich einfach von Dir mitreißen ;) Das funktioniert gerade auch super *lach*
      Ich sag nur "Scrap-Fieber".
      LG sigrid

      Löschen
    3. *lach* Sehr gerne, das scheint momentan ganz gut zu funktionieren, denn offenbar haben sich einige von mir anstecken lassen in Bezug auf Stempel, Layouts, Nähte, Farben, Embossingpulver... ;)
      Ich freue mich auf weitere Layouts von dir!

      Löschen
  12. Hallo Katrin,

    WAHNSINN kann ich hier einfach nur sagen. Die Karte mit Gutschein ist ja einfach SUPER. Gefällt mir sehr gut.
    Ich muss mir diese Idee merken, Karte und Gutschein in einem mal zu basteln.

    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kerstin,
      toll, dass ich dich inspirieren konnte. Mal sehen, wie deine Version einer Gutscheinkarte ausfallen wird, ich lasse mich gerne überraschen! ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  13. Liebe Katrin, ich hatte Dich nicht vergessen, aber mußte heute ja so früh aus dem Haus, da hatte ich noch keinen Nerv zum Kommentieren. Jetzt bin ich von der Rennerei auf der Creativa gefühlte 5 cm kleiner, und trotzdem freue ich mich jedes Jahr wieder auf die Messe.
    So, und jetzt zum Wesentlichen:
    Dein Set ist wieder so traumhaft schön, ich fasse es nicht, woher Du immer diese tollen Ideen herzauberst. Die Farbkombi ist wieder so toll, und die Nähte sehen fantastisch aus. Und gut, dass Du den HG-Stempel wieder hervorgeholt hast. Auch heute gibt es wieder ein dickes Kompliment für Dich.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Melodie,
      ich befürchte, du bist nach der Creativa nicht nur gefühlte 5 cm kleiner, sondern auch um ein paar Euronen leichter, hihi. Bis zum nächsten Mal kannst du ja wieder wachsen (und Geld ansparen). ;) Hoffentlich hat sich der Stress für dich gelohnt (wir werden es demnächst auf deinen Projekten sehen können, denke ich ;)).
      Wie lieb, dass du nach der Rennerei auf der Creativa noch eine Hüpferei auf meinen Blog unternommen hast. Dankeschöööööööön, auch für deine so positive Rückmeldung. *freu*
      Ich wünsche dir einen entspannten Abend, den hast du dir sicher verdient.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  14. Werke mit vielen vielen Überraschungen...
    Bei Dir wird es nie langweilig!
    Toll gemacht liebe Katrin...
    Herzliche Grüße schickt Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke dir, liebe Ruth. Über Langeweile kann ICH auch nicht klagen. *kicher*
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  15. Hallo Katrin,

    tolle Karte mit so vielen Details, Klasse!!!

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      der ungeplante längere Aufenthalt hat dir hoffentlich nichts anhaben können.
      Wie bekommt dir der "deutsche Kälteschock"?
      Ich wünsche dir, dass du noch lange von deinem Urlaub zehren kannst.
      Lieben Dank für deinen Kommenar!
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  16. Meine liebe Katrin, ich muss mich kurz fassen, von daher "nur" ein

    G E N I A L S C H Ö N !!!

    Liebe Grüße
    von Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das reicht mir doch völlig, hahaha.
      Ich danke dir ganz herzlich, liebe Anke, dass du dir die Zeit für einen Besuch UND Kommentar genommen hast. Ich freue mich riesig!
      Viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  17. echt toll geworden! Danke für deine Teilnahme bei cards und more und viel Glück! LG,Beate

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, Beate. Schön, dass dir meine Gutscheinkarte gefällt.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen

Vielen Dank, dass du dir die Zeit nimmst und meinen Blog besuchst.
Über einen lieben Kommentar von dir würde ich mich sehr freuen. :)
~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~ ~~~
Thank you for visiting my site. Please feel free to leave me a comment. :)