Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

09.07.2016

KREATIV DURCHEINANDER #14 - Meine Lieblingsfarbe

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute darf ich dich wieder recht herzlich im Namen des Designteams von Kreativ Durcheinander(klick!) zu einer neuen Herausforderung einladen.  



Verwendete Stanzformen und Designpapier von Alexandra Renke aus der Erlebniswelt(klick!)


Das Motto der 14. Challenge lautet:




Was ich mir als Inspiration für dich überlegt habe, ist ein sogenanntes UFO(=UnFinishedObject), ein noch unvollendetes Werk. Unvollendet deshalb, weil es sich derzeit noch im Aufbau befindet und stetig wachsen wird.




Meine Idee war es, mir eine handliche Übersicht meiner Cardstockfarben anzulegen, um mit deren Hilfe schnell und einfach die ideale Farbkombination für mein jeweils aktuelles Projekt herausfinden zu können. 




Das Challenge-Motto habe ich daher für meinen Zweck in LIEBLINGSFARBEN leicht abgewandelt. 




Für mein Vorhaben habe ich ein Fotoalbum im Format DIN A5 mit Sichthüllen gewählt. 
Von jeder Cardstockfarbe schnitt ich mir einen Streifen (14 x 1 cm) zu und sortierte diese nach Farben.






Anschließend wurden die Streifen auf einem Blatt Papier (14 x 8 cm) an nur einem Ende (etwa 1 cm) festgeklebt
Die Streifen (rückseitig beschriftet mit der Farbbezeichnung!) sind somit fixiert, lassen sich aber noch problemlos auffächern:




Um dir besser verdeutlichen zu können, wie ich meine kompakte Cardstockfarbsammlung (was für ein Wort!) künftig nutzen möchte, habe ich extra eine (fast) farblose Karte vorbereitet: 


Verwendete Stanzformen von Alexandra Renke aus der Erlebniswelt(klick!)


Jetzt kommt meine (geniale?) Cardstockübersicht zum Einsatz! Ich suche mir nun beliebige Streifen heraus und lege sie über meine Karte, um so mögliche Farbkombinationen auszuprobieren. 


Passt zu meiner Karte die Kombination aus rosenrot und türkis?

Oder doch lieber rosenrot und limone?


Kein langes Suchen mehr in den großen Papierstapeln! Kein Her- und wieder Wegräumen der großen A4-Bögen 
(mein Tisch wird also nicht zusätzlich "verkramt"), alle Farben auf einem Blick bei geringstem Platzbedarf und in handlicher Größe, jederzeit problemlos erweiterbar... Ich sehe viele Vorteile! 

Mal sehen, ob sich meine Idee in der Praxis tatsächlich bewährt und sich MEINE LIEBLINGSFARBEN künftig noch schneller finden lassen. Doch zunächst muss ich erst noch fleißig Streifen schnippeln und kleben! ;)  




Ich hoffe, ich konnte dich für die neue Challenge begeistern und ein wenig inspirieren. Schau dir auch noch unbedingt die kreativen Beiträge des Designteams(klick!) an!

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Backen, Basteln, Schnitzen, Nähen... Wir freuen uns auf deine Ideen! :)

Viele liebe Grüße


P.S. Solltest du Gefallen an meiner Idee finden und sie für dich umsetzen und auf deinem Blog veröffentlichen wollen, bitte ich dich um einen entsprechenden Link zu meinem Beitrag. Danke! 



Kommentare:

  1. Perfekt Katrin, wow....
    So verschafft man sich einen perfekten Überblick und erspart sich langes Suchen...
    Du hast einfach immer klasse Ideen!
    Ganz ganz liebe Grüße, Ruth

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dass dir meine handliche Farbübersicht so gut gefällt, liebe Ruth, freut mich riesig. Vielen Dank für dieses positive Feedback. *dückdich*
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Hallo Katrin!
    Na, das ist ja mal eine tolle Idee! Das ist ja quasi dein eigener Color Coach. Diesen gab (?) es ja mal von Stampin up, um verschiedenen Farbvarianten miteinander zu vergleichen. Ich finde, man muss die Farben oftmals echt direkt aneinanderhalten, um zu SEHEN, ob und wie gut sie miteinander harmonieren. Das hast du toll gelöst! Sicher wirst du deine Sammlung oft zu Hand nehmen. Ich als "Stempalarchivbesitzer" (auch so ein wahnsinniges Wort!) bin ja für alles Organisierte sehr zu haben!
    Ein toller Beitrag! Das Cover mit den Farbtuben finde ich super-klasse! Somit gehe ich davon aus, dass man euer Thema auch als LIEBLINGSFARBE(N) auslegen kann!?
    LG
    Anke

    P.S.: Eigentlich müsstest du jede deiner Farbkarten 2x basteln. Da die Streifen ja an einer Seite festgeklebt sind, ist es sonst schlecht möglich, den obersten Streifen mit dem untersten Streifen EINER Karte nebeneinanderzulegen, oder?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke!
      Den Color Coach habe ich nie besessen. Durch die ständigen Sortimentswechsel/-erweiterungen erschien mir dieser Fächer nie praktisch. Irgendwann hätte man wohl für alle In-Colors einen eigenen gehabt, für jede Farbfamilie (ich hoffe, ich schreibe hier nichts Falsches, die SU-Demos dürfen mich gerne berichtigen!).
      Ein Fächer würde durch die Fixierung der Farben an nur EINEM Punkt auch unglaublich viel Platz benötigen und sehr dick werden. Für MICH ist diese Lösung absolut ideal!
      Und da ich die Streifen bewusst nicht auf Cardstock, sondern auf dünnes Kopierpapier geklebt habe, ist jedes Blatt extrem flexibel und lässt sich der untere Streifen problemlos an den oberen Streifen desselben Blattes legen, ohne seine Form zu verlieren.
      Eine Überlegung ist mir allerdings in den letzten Tagen noch gekommen: Ich werde meine Blätter höchstwahrscheinlich in der Mitte halbieren (an der Schmalseite). So wäre ein Drehen und Anlegen derselben Farbfamilie untereinander noch einfacher! Ich habe es ja geschrieben: Es ist ein UFO! *lach*
      Toll, dass du dich so begeistert zeigst und dir meine Gestaltung auch so gut gefällt, Anke.
      Vielen Dank für deine positive Rückmeldung!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  3. Guten Morgen liebe Katrin :-) als erste nochmal vielen lieben Dank für meine tolle Geburtstagskarte... ich habe soeben auch den Link zu deinem Blogeintrag ergänzt :-)
    und nun zu deinem tollen Challenge-Beitrag.... das ist ja mal wirklich eine tolle Idee und wunderschön umgesetzt. wow! super klasse!
    Ganzliebe Grüße und ein schönes Wochenende
    Simone

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Morgen, liebe Simone,
      nachträglich nochmals alles Gute zu deinem Geburtstag! :)
      Oh, wie schööön, dass dir mein Challenge-Beitrag so gefällt. Lieben Dank für deinen netten Kommentar.
      Herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
  4. Meine Güte, wie kreativ ist denn diese Mottoumsetzung!!!
    Bin mal wieder restlos begeistert!!!
    Ich stehe für deinen Beitrag sogar samstags so früh auf!!! ^.^
    WOW!!! Einfach genial deine Idee und so ansprechend gestaltet!!!
    LG Dark Birdie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, ich weiß es unglaublich zu schätzen, dass du für meinen Beitrag(?? Wow!!) heute extra so früh aufgestanden bist, Dark Birdie. Aber ich verrate dir was: Du darfst gerne länger ausschlafen, der Post ist auch noch später einsehbar. ;))
      Prima, dass dir meine Idee und Umsetzung so gut gefallen. Ich freue mich, dass du mir regelmäßig einen lieben Kommentar schenkst. Vielen Dank dafür!
      Liebe Grüße
      Katrin
      P.S. Du darfst dich jetzt noch einmal hinlegen! :))

      Löschen
  5. Liebe Katrin....
    wie genial ist das denn!!! Ich habe das ewige suchen nach dem richtigen Papier manchmal so satt (dann lieber passenden Stempel suchen ;)))...mein Problem ist, dass ich von vielen Farbpapieren den Namen oder Bezeichnung gar nicht weiss, da nicht alle angeschrieben sind :((...mal schauen wie ich dieses Problem löse!!
    Ganz viele liebe Grüsse schick ich dir, Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karin,
      über deine so positive Rückmeldung freue ich mich riesig! Vielen Dank dafür.

      Ich werde in meinen Ordner nur die Farben aufnehmen, von denen ich eine große Menge besitze, nicht nur ein einzelnes Blatt. Und wenn ich Cardstock in großen Mengen kaufe, dann ist mir die Farbbezeichnung meist bekannt.
      DU könntest dir, solltest du diese Idee aufgreifen wollen, doch vielleicht so behelfen, dass du deine Vorräte durchnummerierst oder eine andere Gliederung findest (Blautöne bekommen die Bezeichnung "B" und eine Nummer dazu "B01", "B02"...). So kannst du deine Farbstreifen entsprechend kennzeichnen und in deinem Vorrat nach der Farbe "B02" suchen. Wäre das vielleicht eine Alternative für dich?
      Ich sende liebe und sonnige Grüße in die Schweiz!
      Katrin

      Löschen
    2. Ach sooo lieb, dass du dir Gedanken für mein Problem gemacht hast....dein Vorschlag ist gar nicht schlecht, ich muss dass mal in Ruhe angehen und mir genau überlegen, was die beste Lösung für mich ist...das muss aber warten bis im Herbst, muss im Moment viel arbeiten (Ferienvertretung ;(() und dann geht es ja noch in die Ferien :)))
      Deine sonnigen Grüsse sind angekommen, mehr geht nicht!!!
      Alles Liebe zu dir, Karin

      Löschen
    3. Während des Sommers wird es auch bei mir ruhiger auf dem Blog sein, Karin. Bei schönstem Wetter zieht es mich auch nicht in mein Kreativreich, denn da kleben die Papiere immer so unangenehm an den Fingern. :)))
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  6. Was für ein Kompliment Katrin oder? Da steht j-d am Samstag um 8 um DEINEN Beitrag zu sehen! Wow! Gratulation :-) Aber es ist ja kein Wunder. Du überrascht uns jedes Mal aufs Neue mit tollen Ideen. Ich mag Deine Farb-Coach Variante / Idee! Vor allem, dass alle Rotfarben nebeneinander liegen. so kann man super die Nuancen erkennen. Ich habe mir einen Farbfächer gebastelt und habe die Farben auch so sortiert (nicht nach "Familien" also wirklich, das braucht echt kein Mensch zu wissen, ob das jetzt nun eine Signal oder andere Farbe ist ;-) Ich kann den Fächer immer ergänzen (und ja er wird dadurch immer dicker :-) - aber wie machst Du das, wenn eine neunte (rote oder blaue) Farbe z.B. dazu käme? Ja.... ich merke schon, ich bin schon gespannt, wie sich Dein UFO so entwickelt :-) Wirst Du uns auf dem Laufenden halten?
    Und ich schließe mich Anke an: diese Farbtuben auf dem Cover sind einfach genial! Alles in einem: ein KLASSE-Projekt.
    Ein bisschen enttäuscht bin ich aber doch noch. Ich dachte, ich werde heute Deine Lieblingsfarbe erfahren, aber Du hast Dich ganz geschickt, aus der Affäre gezogen und hast nichts verraten ;-) Hm..... dann lass mich mal raten.... Bermudablau, Petrol? Oder überhaupt blau-grüne Töne? Hab ich richtig getippt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Karo,
      toll, dass dir mein Challenge-Beitrag gefällt. Freut mich sehr!

      Zur Erklärung: Den Begriff "Farbfamilie" habe ich für mein Projekt von SU geklaut, mir fiel einfach kein besserer ein, hahaha. Allerdings sind in meinem speziellen Fall damit gar nicht die Signal-, Pastell- und Naturfarben etc. gemeint, sondern vielmehr "Familie Blau", "Familie Rot"... *lautlach*
      Eine weitere Unterteilung ist mir auch nicht wichtig (bringe sie auch ständig durcheinander!!).

      Klar, ich hätte es mir auch einfacher machen und "nur" ein Papierprojekt in meiner Lieblingsfarbe werkeln können, aber sooo einfach gestaltete es sich dann für mich gar nicht! Es gibt sie nicht, DIE Lieblingsfarbe, habe ich festgestellt. Es wechselt bei mir, oftmals sind es eher Kombinationen aus Farben. Inzwischen dürfte meinen Lesern bekannt sein, dass ich z. B. die Farben rot-schwarz und weiß sehr gerne kombiniere (siehe letzter Challenge-Beitrag). Grün und weiß finde ich toll zusammen, aber auch türkis mit limone. Ich LIEBE Farben, mag es gerne auch mal dezent und zurückhaltend, dann aber wieder ein wenig gewagter. Es ist oft auch abhängig von meiner eigenen Stimmung. Mit Petrol und Bermudablau liegst du übrigens auch goldrichtig, liebe Karo! :))
      Ich wünsche dir ein tolles Wochenende und sende dir liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. P.S. Zu deiner Frage nach der Erweiterung: Ich habe die Rückseite jedes Blattes freigelassen, um weitere Farbstreifen ggf. noch ergänzen zu können. Letztlich ist die Sortierung der Nuancen in der richtigen Reihenfolge nicht soo entscheidend, habe ich festgestellt. Ich greife ja doch gezielt eher zu den Streifen, die farblich auf den ersten Blick sehr gut z. B. zu meiner Stempelfarbe passen KÖNNTEN.
      Wichtig für mich war es vielmehr, alle Rottöne zusammenzutragen, alle Blau-, alle Grüntöne etc.
      Ich hoffe, dir deine Frage beantwortet zu haben.

      Löschen
    3. Da werde ich gleich nach dem letzten Beitrag schauen! Rot-weiß-schwarz!!!! Jaja.... das liebe ich auch :-)
      Und auch wenn Rot wirklich bei mir immer geht.... mag ich genauso wie Du immer wieder was Neues. Denn immer mit Rot zu basteln! Das wäre mir zu langweilig. Ich liebe es auc,h verschiedene Farbkombis auszuprobieren und mit den Farben zu spielen. Du hast Recht, oft ist es wirklich stimmungsabhängig, zu welchen Farben man greift...
      Ach, mit dem Begriff "Farbfamilie" bin ich vielleicht nicht SU-konform aber ich mag auch lieber "Familie Rot" und "Familie Blau" als diese Signal usw... ;-)
      Ich drück Dich, Karo

      Löschen
    4. Bei mir entscheiden oftmals die Nuancen darüber, ob die Farbe mich begeistern kann.
      Allerdings habe ich auch schon festgestellt, dass ein Farbe, die mein Herz anfangs nicht sofort erobern konnte, in der "richtigen" Kombination doch noch an Wert gewinnen und mich begeistern kann.
      Und ja, Rot geht immer! :))

      Löschen
  7. GENIAL, liebe Katrin! Nicht nur die Idee, so einen super nützlichen Ordner anzufertigen (dazu werde ich mich nicht aufraffen können.... allerdings habe ich auch gar nicht so viel CS, da lohnt sich das nicht :))). Und diesen Ordner dann auch noch so cool von außen zu gestalten!!! WOW, Hammer! Und jetzt gehe ich überlegen, was eigentlich meine Lieblingsfarbe ist... :)))
    Ganz liebe Grüße und ein schöööönes Wochenende
    Christine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Christine,
      ich bin mir sicher, dass sich dein Bestand an Cardstock noch deutlich erweitern wird! ;) Sollte er noch überschaubar sein, dann wäre es jetzt DER richtige Zeitpunkt, sich eine Übersicht anzulegen. Der Aufwand wäre noch überschaubar! Bei mir artet es inzwischen in echte Arbeit aus! :) Aaaber, ich bin überzeugt, dass sich diese für mich lohnen wird.

      Nun warte ich gespannt darauf, DEINE Lieblingsfarbe demnächst in Form eines Challengebeitrags sehen zu dürfen. ;)
      Ein schöööööööönes Wochenende auch dir wünscht mit lieben Grüßen
      Katrin


      Löschen
  8. Total schick sieht dein Werk aus und das Album ist eine prima Idee,
    das schafft die totale Übersicht und sieht auch noch super aus!
    Wünsche dir ein schönes Wochenende mit viel Sonne und Spass
    Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      wie schön, dass du mal wieder zu mir gehüpft bist und mir einen lieben Kommentar schenkst.
      Vielen Dank dafür! Ich freue mich, auf diese Weise zu erfahren, dass dir meine Idee sowohl von außen, als auch von innen (*kicher*) gefällt.
      Ich wünsche dir auch ein schönes Wochenende!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. Das genial darfst du ruhig großschreiben....sooo viele Farben...dein Materiallager würde ich ja gern mal sehen.
    Wenn es fertig ist, würde ich gern mal die ganze Farbpalette sehen.
    Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, dann solltest du mir noch ein paar Wochen, Monate, Jahre... auf meinem Blog folgen, Annette. :))
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  10. Liebe Katrin,
    ein tolles Werk hast du dir damit geschaffen,- eine super Idee obendrein. Wunderbar hast du die Titelseite gestaltet-...und hast nun immer den richt`gen Überblick!
    Herrliche "Lieblingsfarben" sind es, die allein schon ein Augenschmaus sind;-)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Klaudia,
      die Farbabstufungen so auf einem Blick zu sehen, lässt mein Herz schmelzen. ;) Eine Augenweide, finde ich. Mir wurde bei der Umsetzung meiner Idee erst mal klar, welche kleinen "Schätze" ich doch beherberge. Das Sortieren macht mitunter echt viel Spaß und wenn dieses Ordnungssystem am Ende dann auch noch einen Nutzen erfüllt und Zeit sparen sollte, dann habe ich alles richtig gemacht! :)
      Vielen Dank für deinen lieben Kommentar.
      Hab' ein schönes und sonniges Wochenende!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  11. Liebe Katrin
    Thema super umgesetzt - wie immer:-)
    Ach ich liebe diese Farbtuben! Deine Idee mit den Farbstreifen ist toll... Ich hab mir auch solche Streifen angelegt und die nach Farbe auf ein Kopierpapier geklebt (mit post-IT). Dann die Übersicht aber nur langweilig in ein Mäppchen gelegt.... Ist also noch ausbaufähig:-)
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Adriana,
      hihi, jetzt habe ich doch tatsächlich gerade "Klopapier" gelesen. :))
      Dann hast du selbst auch schon zu einer ähnlichen Ordnung gefunden? Und wie kommst du im Alltag, sprich in der Praxis damit zurecht? Hast du noch Verbesserungsvorschläge? Ich bin für Anregungen dankbar!
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Für mich hat es bis jetzt sehr gut funktioniert... Es ist auch sehr hilfreich, die richtige Farbe nachzubestellen;-)
      Im Mäppchen ist es schnell griffbereit und mit dem post-It immer schnell neu nach Farbe zu sortieren.
      Im Moment werde ich kaum was ändern... Ausser das mir deine Aufbewahrung dafür viiiiiiel besser gefällt:-) Aber man kann ja nicht alles haben...
      LG Adriana

      Löschen
    3. Okay, an der Aufbewahrung kannst du ja schnell was ändern, Adriana. ;)
      Bei Post-it's hätte ich die Befürchtung, dass die Streifen sich sehr schnell lösen und es ein heilloses Durcheinander gibt. Ich habe die Erfahrung mit den kleinen Zetteln gemacht, dass sie ihre Klebekraft sehr schnell verlieren, vor allem, im regelmäßigen Gebrauch. Da reicht ein Fussel oder etwas Staub... Aber wenn du damit gut klar kommst, freut mich das sehr!
      Toll, dass du dich noch einmal geäußert hast, Adriana.
      Ganz liebe Grüße in die schöne Schweiz,
      Katrin

      Löschen
  12. tolle Idee, tolles Konzept --- grandios umgesetzt !!!!
    LG hellerlittle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. *strahl* Ich danke dir herzlich für die tolle Rückmeldung (trotz der Rosatöne! *kicher*).
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  13. Hi Katrin,

    ich möchte auch bei Dir wohnen😂
    Also wenn du deinen "normalen" Cardstock schon so fürstlich behandelst,( nicht, dass er es nicht verdient hätte) möchte ich nicht wissen, wie dein "Streichelpapier" residiert!😉

    Eine tolle Idee, denn wie oft sitze und überlege ich, wie ich was und womit kombiniere!
    Ich habe zwar auch einen Farbkreis, aber das ist ja so viel schöner😊


    Toll Katrin!

    Ein schönes Wochenende

    LG Petra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bringst du dann Pünktchen, Kralle & Co. (und die kleine M.) auch mit? Dann können wir in Verhandlungen treten. 😂
      Hallo Petra,
      die schönen Streichelpapiere residieren in großen durchsichtigen LP-Hüllen, jederzeit griffbereit. ;)
      Eigentlich ging es mir bei dieser Idee weniger um die fürstliche Behandlung meiner Cardstocks, sondern vielmehr um eine reine Bequemlichkeit meinerseits. *lautlach* Aber scheeee sieht es trotzdem aus, stimmt's? ;)
      Ich danke dir für dein positives Feedback!
      Ein schönes Wochenende auch dir und liebe Grüße an die Vorgenannten und an dich,
      Katrin

      Löschen
    2. Total schön Katrin,
      ich finde den "Lieblingsrahmen" auch mega schön...Der kommt auf die Bestelliste, den beäuge ich schon länger...Das Streichelpapier von der Frau Renke ist auch so schön, manno 😦
      Hast du das Farbenschild mit dem Dymo gemacht?

      LG Petra

      Löschen
    3. Auweia, hoffentlich kommen nicht eines Tages Beschwerdemails deines Mannes! Immer wenn du bei mir warst, wurde es anschließend teuer. *lautlach* Ja, den Shop darf man nur besuchen, wenn man NICHTS braucht! ;)
      Und wie du mit deiner Brille ganz richtig gesehen hast (Insider!), habe ich mit meinem Dymo geprägt. Ich finde das cool!
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  14. Ich kann mich den Kommentaren nur anschließen! Das ist einfach genial! Ich habe meine Lieblingsfarben in einem Farbfächer ähnlich sortiert aber so wirkt das natürlich tausend mal besser!
    Hab ich das jetzt richtig verstanden, dass du dich ebenfalls nicht auf einer Farbe festlegen möchtest?
    Ich sende dir ganz viele liebe Grüße
    Sylwia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich KANN es nicht, liebe Sylwia. Mir geht es da wie vielen aus dem Designteam, die Mischung macht es für mich. DIE Lieblingsfarbe habe ich nicht, es sind definitiv Lieblingsfarbe-N. :)
      Hab' ein schönes Wochenende und genieße die Sonnenstrahlen!
      Viele liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  15. Echte ne superinteressante Idee liebe Katrin - ich bin nicht sicher wie "praktisch" es beim werkeln tatsächlich ist (vielleicht fehlt mir da gerade auch nur die Vorstellungsgabe *grins*) aber es macht auch optisch einiges her ;)
    Wieder mal ne super Inspiration und eine ganz eigene Interpretation des Challengethemas :)
    Liebe Wochenendgrüße,
    Eunice (die gleich zu ner Brautparty mit zig verrückten Mädels geht^^)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hahaha, stimmt, optisch muss es auch was hermachen, egal ob praktisch oder unpraktisch. :))
      Nein, im Ernst, ich habe diesen Beitrag ja bereits vor ein paar Tagen fertig haben müssen und seitdem konnte ich schon erste Erfahrungen mit dem Ordner sammeln und muss sagen, dass ich ihn seeehr nützlich finde! Es macht viel mehr Spaß und eröffnet mir mehr Möglichkeiten, mit den Farben zu spielen (nicht nur mit Cardstock, sondern auch auf Stempelfarben bezogen).

      Du darfst jetzt noch zu einer Brautparty mit zig verrückten Mädels? Das klingt nach 'ner Menge Spaß und Unfug, hahaha.
      Ich wünsche dir/euch einen ganz tollen Abend! Und vielleicht lesen und sehen wir ja demnächst etwas darüber auf deinem Blog? *breitgrins*
      Herzliche Grüße
      Katrin

      Löschen
  16. Hallo meine liebe Katrin,
    bin mal wieder zu spät d'ran und deshalb schließe ich mich einfach meinen "Vorkommentatoren" an:
    Geniale Idee und gigantisch umgesetzt..........
    Was Du alles machst und für Einfälle hast......
    Ich wünsche Dir ein wunderschönes Wochenende.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Karin,
      ich danke dir für deinen lieben Kommentar und wünsche auch dir ein wunderschönes Restwochenende.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  17. Sieht klasse aus, ganz toll gemacht.
    Klasse, wie du Nützliches mit wunderschönem kombiniert hast!
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das strebe ich immer an, Gabi, aber nicht immer gelingt es. ;)
      Vielen Dank für dein positives Feedback zu meinem Challengebeitrag!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  18. Katrin, ich bin sprachlos. Die Idee ist genial und die Stanze noch genialer (wo gibt es die?). Vielen Dank für's Teilen.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Claudia,
      unter den Fotos habe ich zwei Mal zur Erlebniswelt verlinkt. ;) Die Stanzform ist von A. Renke.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Ah, vielen Dank, das muss ich wohl überlesen haben, ich war so begeistert von den Fotos und der Anleitung, wie die Streifen genutzt werden.
      Schönen Sonntag Abend.
      LG Claudia

      Löschen
    3. Es ist auch relativ klein geschrieben. Dein Augenmerk sollte in erster Linie auf meine Fotos und Beschreibungen gelenkt werden, was mir offensichtlich auch geglückt ist. :))
      Ich wünsche dir auch noch einen schönen (Fußball-)Abend!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  19. tolle Idee...
    sieht super aus...
    aber ich glaube das ist nichts für mich...
    auch wenn ich alles Stempel und Stanzen katalogisiert und sortiert in Kiste habe...
    und eigentlich auch alles finde, finde ich das mit den Papier schwierig...
    dein Bastelzimmer scheint aber auch so voll zu sein wie meins...grins...


    LG ARDT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :)) Während ich meinen Ordner gestaltete und plante, war ich auch kurz verunsichert, ob er das richtige für mich sei. Inzwischen bin ich aber wirklich überzeugt davon! Noch nie war es leichter für mich, mir einen Überblick zu verschaffen. Die Cardstockfarben sind bei mir teilweise auch Stempelkissenfarben und ermöglichen mir auch hierbei nun eine Entscheidungshilfe.
      Alle Blautöne (Rot-, Grün-, Gelb...Töne) auf einem Blick und zum bequemen Anlegen an mein Papierprojekt - einfacher geht es doch nicht! :))
      Ich hoffe für dich, dein Bastelzimmer ist etwas größer als meins! *grins*
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. auf jeden Fall ist meins schon zu klein...grins...
      oder zu voll...

      Löschen
    3. *lach* Wir scheinen ein sehr ähnliches Kreativreich unser Eigen zu nennen. ;)

      Löschen
  20. Hi Katrin, jetzt weiß ich gar nicht mehr, was ich noch dazu saagen könnte. Alles ist schon erwähnt worden. Ich bin auf jeden Fall von Deiner Idee total begeistert.
    Und Deine Karte ist wieder ein Traum, sogar der Spiegelkarton kommt auf den Fotos toll rüber.
    Liebe Grüße
    Melodie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Melodie,
      stimmt, auf dem Cover meines Albums ließ sich der Spiegelkarton dieses Mal prima ablichten (auch wenn ich wieder zum Teil darauf zu erahnen bin, hahaha).
      Vielen Dank für deinen begeisterten Kommentar!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  21. Huhu liebe Katrin,
    eine wirklich tolle Idee deine Lieblingsfarben zu sortieren und anzuwenden!
    Nie wieder Stress beim Kombinieren von Farben ^_^
    Die Farbtuben auf dem Cover sind ja toll, ich glaub ich habe auch noch welche da,
    jetzt weiß ich was ich mit ihnen mache!

    Eine tolle Woche und liebste Grüße sendet dir Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Maria,
      ich hoffe sehr, dass der Stress dann abnimmt, zumindest im Hinblick auf das Kombinieren der Farben. ;))
      Oh ja, die Tuben sind toll! Ich habe noch einige von ihnen, die ich demnächst noch verwenden möchte. Mal sehen, was mir hierzu noch einfällt.
      Ich wünsche dir einen guten Start in die neue Woche!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  22. Wouw, super gestaltet mit den Tuben und sehr praktisch.Woher beziehst Du denn Deinen Cardstock?
    Schöne neue Woche, Sabine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön, dass dir die Gestaltung gefällt, liebe Sabine.
      Die hier gezeigten Cardstocks sind ausnahmslos alle von Stammpin' Up! (ja, ich bin schon seit ein paar Jahren gute Kundin ;)).
      Ich wünsche dir ebenfalls einen guten Wochenstart und sende liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  23. So und mal wieder fast zum Schluß *grins*
    Deine Idee ist wirklich genial und ich bin echt neidisch, daß Du ständig solche tollen Projekt aus dem Ärmel schüttelst *schmacht* Ich finde gerade kaum die Zeit und Ruhe, mich deinen ganzen tollen Beiträgen ausgiebig zu widmen, aber ich hoffe, Du weißt, daß ich immer mal wieder reinspickle *lach* Wird auch wieder regelmäßiger. Versprochen! Ganz liebe Grüße aus dem Gewitter
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Je später der Abend... ;)
      Liebe Tanja,
      mach' dir mal gar keine Gedanken, ich weiß doch, dass du sehr eingespannt bist! Schön, dass du dir dennoch die Zeit für einen lieben Kommentar nimmst. Ich danke dir!
      Und von "aus dem Ärmel schütteln" kann auch überhaupt nicht die Rede sein! ;) Du darfst dich also in jeder Hinsicht entspannen! :))
      Ihr habt also schon das angekündigte Gewitter! Bei uns ist es NOCH ruhig.
      Ich kann dir daher trockene, aber unangenehm schwüle Grüße senden (ob die allerdings besser sind?),
      Katrin

      Löschen
  24. Einfach nur "wahnsinn".
    Eine tolle Idee und wunderschön umgesetzt.
    Ganz liebe Grüße Gerti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön, dass du auf meinen Blog gefunden hast, Gerti. :)
      Herzlichen Dank für dein tolles Feedback zu meiner Challenge-Inspiration!
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
    2. Ich freu mich auch sehr, deinen Blog gefunden zu haben.
      Es gibt so viele tolle Sachen bei dir zu entdecken.
      Liebe Grüße

      Löschen
    3. Wie ich lesen durfte, hast du dich ein wenig bei mir umgesehen, Gerti. Vielen Dank für dein Interesse und die Zeit, die du in so viele liebe Kommentare investiert hast. Einfach toll!! :)
      Ich sende dir liebe Grüße
      Katrin

      Löschen