Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

28.04.2016

You totally rock!

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute bleibe ich noch einmal bei Türkis! Bist du auch ein Fan dieser Farbe? Es gibt nur wenige Blautöne, die mich nicht begeistern. Türkis gehört aber definitiv zu meinen Favoriten!

Für die heutige Karte für einen Jungen habe ich sogar zu einer Farbe gegriffen, die ich bekanntermaßen nur sehr selten verwende: Orange. In Verbindung mit Grau und Türkis gefällt sie mir aber überraschend gut!




Der Stempelspruch wurde von mir türkis embosst. Den Brad mit Stern habe ich mit orangefarbenem Cardstock hinterlegt. Mir gefällt der Effekt!


         


Die graue Grundkarte und der große Stern wurden mit einem Chevronmuster Ton in Ton bestempelt und der türkisfarbene Cardstock mit einem Musiknoten-Prägefolder bearbeitet (das Geburtstagskind spielt mehrere Musikinstrumente) und mit 3D-Pads aufgeklebt.  




Die Ränder gewischt, ein farblich passendes Band durch die "Gürtelschnalle" gezogen, den Metallbrad befestigt...
Die Karte war fertig! :)


Viele liebe Grüße




Verlinkt mit Mojo Monday








27.04.2016

Gestanzt, nicht gestempelt!

... oder heißt es: "Geschüttelt, nicht gerührt!", James Bond?



Hallo, lieber Blog-Besucher,


das Kreativ-DURCHeinander-Team (klick!) hat dazu aufgerufen, Projekte ohne Stempel zu kreieren. Für mich war es die Gelegenheit, ein kleines Set für einen nahenden Geburtstag zu fertigen. 




Das Geburtstagskind, vielmehr die Geburtstagsfrau, ist dem Stempeln nämlich nicht so zugeneigt. Dafür liebt sie aber Stanzformen umso mehr sowie die Farben Apfelgrün, Petrol und Türkis. Diese Vorlieben wollte ich sehr gerne in der Gestaltung berücksichtigen, so entstand zunächst diese Glückwunschkarte:






Für kleine Präsente wollte ich die Verpackung gerne farblich auf die Karte abstimmen. 
Die Geschenktüte, relativ dezent dekoriert u.a. mit der Stanzform "Kleinigkeit" von Alexandra Renke (klick!)
siehst du hier:




Das größere Problem war, eine kleine Süßigkeit in diesen Farben zu finden! Mir ist es dennoch annähernd gelungen: Eine Großpackung Smarties Schokolinsen gekauft, entsprechend selektiert und mit den Fundstücken eine Plastikröhre befüllt (diese konnte ich gleich mit Deckel kaufen, sehr praktisch!)

Für die Dekoration wählte ich erneut die Farben und Washi Tapes, die bereits bei der Karte zum Einsatz kamen:   




Abschließend noch ein Foto des Geschenksets, das überraschend gut ohne Stempel auskam:




Jetzt bleibt mir nur zu hoffen, mit meiner Auswahl richtig gelegen zu haben. ;)


Viele liebe Grüße



Verlinkt mit:


und zum Thema "Die-Cuts" mit:
zum mitnehmen



Nachtrag: Am 30.04.2016 habe ich mit diesem Set gewonnen! :))
Winner Badge

25.04.2016

Welcome, little Tyler!

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


vor Kurzem hat in den USA ein kleiner Junge das Licht der Welt erblickt. Tyler (was für ein wundervoller Name!) hatte es ein wenig eilig, seine liebevollen Eltern und seine stolze Schwester endlich kennenzulernen. Mutter und Sohn geht es sehr gut, was mich ganz besonders freut!




Ein Glückwunsch macht sich heute auf den Weg über den großen Teich. Vielleicht schmückt die quadratische Karte künftig das Zimmer des neuen Erdenbürgers?








Koloriert habe ich wieder mit meinen ZIGs und dem Wassertankpinsel auf Aquarellpapier.

Hier noch ein Blick auf die Rückseite der Karte:






Dear Tyler!
You're welcome to the amazing world little one with tiny feet.
May you find peace, joy, love and happiness with your parents and your sister!
XOXO


Viele liebe Grüße

Verlinkt mit Sunday Stamps SSC125



NACHTRAG: Am Sonntag, 08.05.2016, habe ich mit dieser Karte den TOP CUP gewonnen! :))

Thank you so much, Claire :) She says: "Katrin's adorable baby card is full of fun elements! 
Great use of the colors!" 









21.04.2016

Ein halbes Jahrhundert

...
Hallo, lieber Blog-Besucher!


Ein halbes Jahrhundert - das klingt im ersten Moment schon ein wenig heftig. Vor allem, wenn das Geburtstagskind eine Frau ist! *zwinker* 



Offiziell hat sie kein Problem mit dem Älterwerden, aber muss die Fünfzig unbedingt gut sichtbar auf dem Präsent oder der Karte erscheinen? Da schmeichelt ein "25 + 25" doch schon etwas mehr und relativiert das Alter. ;)
Ich entschied mich also für die schmeichelhafte Variante, denn ganz verzichten wollte ich darauf nicht! *frechgrins*

Mit dem Punch Board fertigte ich eine große Geschenktüte und verzierte diese mit Büttenrändern, Washi Tapes, Stempeln und Stanzformen (hinein kam ein in Seidenpapier eingeschlagenes Schätzchen für die Big Shot).   




Die Glückwunschkarte kennst du vielleicht bereits von ---> hier (klick!). Ich habe sie für diesen Anlass allerdings noch ein wenig verändert.  




So ergänzte ich zum Einen im Karteninnern noch einen weiteren Stempelabdruck (siehe linker Kartenrand):




... und zum Anderen einen mit dem Punch Board gefertigten Briefumschlag. Diesen fixierte ich mit doppelseitigem Klebeband auf der Kartenrückseite (er ist seitlich geöffnet, der Überschlag erfüllt also keinen Zweck!)
Eine Einsteckkarte sorgt für genügend Platz für persönliche Worte und lässt sich leicht am Band herausziehen:









@Sabine: Hast du Leopold von Bollersbach mit seiner "Geburtstagsüberraschung" entdeckt? ;)


Das vollständige Geschenkset siehst du hier:




Ich habe versucht, die Schriftarten auf das Dekoherz abzustimmen und hoffe, dass mir das recht gut gelungen ist. 
Jetzt bin ich gespannt, wie dir mein Set gefällt. 

@Petra K.: Sollte ich dich heute womöglich mit den Stempelmotiven(klick!) infiziert haben, dann entschuldige ich mich aufrichtig dafür! *breitgrins*

Viele liebe Grüße

19.04.2016

Hast du den totalen Durchblick?

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


bist du ein Brillenträger? Kannst du dich vielleicht noch an deinen letzten Brillenkauf erinnern? Meine Schwester stand vor dem Problem, sich für eine neue Brille entscheiden zu müssen und war der Verzweiflung nahe. 




Ich kann nicht mehr sagen, über welchen Zeitraum sich das Ganze zog. Immer wieder ging sie in Geschäfte, ließ sich beraten, probierte Brillengestelle und nahm sie zur Auswahl mit nach Hause, um Freunde und Familie nach ihrer Meinung zu befragen... 




Mit Brillen ist es sicher ähnlich wie mit Frisuren: Sie können den Typ unterstreichen, dem Gesicht schmeicheln und den Träger attraktiver (teilweise sogar intelligenter) erscheinen lassen. Sie können aber auch das Gegenteil bewirken! 
Das Alles muss natürlich bei der Auswahl berücksichtigt werden! ;)




"Was lange währt, wird endlich gut" und so ist auch dieses Kapitel für meine Schwester inzwischen abgeschlossen. 
Sie hat seit letzter Woche ihre "Wohlfühlbrille" und ist glücklich. :) 




Da ich mich mit ihr freue, wollte ich ihr gerne eine humorvolle Karte schicken und ihr zu ihrer Wahl gratulieren. 
Ich entschied mich passenderweise für ein Geduldsspiel. *lach* Schnell war ein Motiv gefunden und ausgestanzt. 
Ich setzte es als neue Rückwand in das Labyrinthspiel (Maze Game) ein und fixierte es auf meiner Karte, die du hier sehen kannst: 





Kleine Anmerkung: "UR COOL" ist eine Abkürzung für "You are cool".



Schwarzer, rosa und bedruckter weißer Cardstock ... geschnitten, gestanzt, geprägt, geklebt ... Band (ribbon) ... Strass ... beschriftet und auf die Reise geschickt. Fertig! :)


Viele liebe Grüße




Verlinkt mit Mojo Monday 444 zu diesem Sketch:

und mit Kreativ-DURCHeinander zu diesem Thema:

18.04.2016

BEST FRIEND

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


für den besten Freund einen Kartengruß zu gestalten, der nicht belanglos sein sollte, fiel mir nicht ganz so einfach. Erschwerend kam hinzu, dass der beste Freund auch noch männlich ist. ;)




Geometrische Formen und natürliche Farben gehen für Männer irgendwie immer. Aber zu nüchtern sollte die Karte auch nicht werden, also durften sich meine geliebten Piepmätze (cats on appletrees) noch einen Platz suchen. 





Die Dreiecke sind gestempelt, zum Teil eingefärbt und mit Cardstock verstärkt. Mit einem Stanzer (Tannenbaum von SU) habe ich sie dann noch in die gewünschte Form gebracht. Unterschiedlich breite Streifen, zwei verschiedene Braun- und Blautöne sowie ein heller Grauton lassen die Karte maskulin erscheinen. 

Inspiriert von zwei Challenges entstand letztlich diese Karte:








Ob die Karte dem besten Freund gefallen wird?


Viele liebe Grüße


Verlinkt mit IN(K)SPIRE_me zu diesem Sketch:

und mit Creative Friday zu dieser Farbvorgabe: