Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

13.11.2017

Regenbogenbunt


.......................................................................................................................
Für eine Firmung am Samstag benötigte ich noch eine Karte zum Geschenk.
..................................................................................................................................................... 
.......................................................................................................................
Für kirchliche Feste wie die Konfirmation, Kommunion oder die Firmung greife ich sehr gerne zum ältesten christlichen Symbol - dem Fisch.




Diesen stanzte ich gleich mehrfach aus und klebte die Schichten aufeinander. 
Den Abschluss bildete Spiegelkarton. Durch die erreichte Stärke und den silbernen Glanz wirkt der Fisch jetzt wie massives Metall.




Eingebettet habe ich das christliche Symbol in Filz, den ich zuvor ebenfalls mit der Stanzform bearbeitet habe. Ein feiner silberner Draht symbolisiert Wellen




Wenn du dir das obige Foto etwas genauer ansiehst, wird dir auffallen, dass ich die freien Flächen im Wort JESUS mit den Regenbogenfarben ausgefüllt habe. 

Da mir die glatten Farben in Verbindung mit dem Filz nicht gefielen, kratzte ich die oberste Schicht abDas aufgeraute Ergebnis empfinde ich jetzt viel stimmiger.




Ein zusätzlicher Text wäre mir auf meiner Karte zu viel gewesen. Deshalb habe ich lediglich den Termin der Firmung silber embosst und ausgestanzt.




Ich platzierte das Datum auf einem wellenförmig geprägten Kartenaufleger.



Anmerkung: Das Blitzlicht lässt den Filz leider auf den beiden letzten Fotos leicht fleckig erscheinen.



Nun bin ich gespannt, ob dir meine Gestaltung gefällt. Über einen netten Kommentar würde ich mich wie immer sehr freuen.


Kreative und liebe Grüße


Challenges:
KW 46-2017 - Silber:
HLS November:
TMR #73:



Kommentare:

  1. Meine Detailqueen ❤️ Nichts wird dem Zufall überlassen oder gar einfach „nur so“ platziert … echt wow toll !!!!
    Der Draht für die Wellen ist ja cool und das du die Farben angeraut hast… darauf muss man/frau erstmal kommen!! Das passt nämlich perfekt!
    Was ich bei deinen Bildern interessant fand… erst dachte ich die Karte beständ „nur“ aus dem Filz plus Symbol, aber je weiter ich nach unten scrollte, desto größer wurde sie. Sie wuchs buchstäblich über sich hinaus… ❤️❤️
    Wusstest du das der Fisch das älteste christliche Symbol ist? Es wurde von den Christen in Rom als Geheimsymbol genutzt, da sie aufgrund ihres Glaubens verfolgt wurden. Das griechische Wort für Fisch ist ICHTHYS und das wird für das Symbol in die griechischen Einzelbuchstaben aufgespalten und daraus entsteht dann Jesus - Christus - Gottes - Sohn - Retter/Erlöser pro Anfangsbuchstabe als Bedeutung …
    Das nur am Rande ;)
    Ganz liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      ganz lieben Dank, dass du uns passend zum heutigen Beitrag noch ein wenig mit Hintergrundwissen versorgst. Dass der Fisch das älteste christliche Symbol ist, habe ich gewusst (und auch in meinem Post erwähnt *zwinker*).
      Auf Wikipedia hatte ich gestern deine Erklärungen zu diesem Symbol nachgelesen und fand sie sehr interessant.
      Bei mir entscheidet allerdings auch ein wenig das Bauchgefühl darüber, dass ich für Karten zu religiösen Anlässen für Kinder/Jugendliche lieber zum Fisch als zum Kreuz als Symbol greife.

      Ich freue mich ganz besonders, dass dir meine Karte mit den vielen Details so gut gefällt. Herzlichen Dank für dein tolles Feedback.
      Ganz liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  2. Sieht wieder klasse aus, ganz toll gemacht.
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Katrin!
    Katrin (Käthe) hat recht: auf den ersten Bildern wirkte der Fisch gar nicht so groß. Ich dachte auch erst, es wäre ein viel kleineres Filzstück, da du deine Fotoreihen oft mit großen Aufnahmen von kleinen Details beginnst. Bei mir ist er also auch Foto für Foto "gewachsen". :-)
    Die Einbindung von Filz finde ich eine sehr gelungene Gestaltung. Auch die Wellen aus Silberdraht gefallen mir ausgesprochen gut! Das Datum der Firmung auf der Kartenfront reicht völlig aus - es muss nicht immer ein "Alles Gute zur..." drauf stehen. Prima gemacht!
    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke!
      Katrins Kommentar habe ich eher so verstanden, dass sie nicht dem Fisch "beim Wachsen zugesehen" hat, sondern der gesamten Karte. Denn sie schreibt ja, dass sie zunächst dachte, dass die Karte lediglich aus dem Filz inklusive Fisch bestehen würde.
      Die Karte setzt sich in meinem Beitrag wie ein Puzzle Foto für Foto zusammen, bis am Ende auch die weiße Grundkarte ersichtlich ist.
      Ich nenne das jetzt einfach mal künstlerische Freiheit oder Neugierde wecken und kleine Überraschungen für meine Blog-Leser bereithalten. ;))
      Ich freue mich, dass du mir zustimmst, dass meine Karte sehr gut ohne ein Sentiment auskommt.
      Für meinen Geschmack erhält sie durch das Einbinden des Datums sogar eine viel persönlichere Note.
      Toll, dass dir meine Umsetzung mit Filz und Draht so gut gefällt. Danke für deine positive Rückmeldung.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  4. Detailreich - klar (in der Form) - schlicht - modern - großartig gemacht!!!
    LG Gundi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wunderbar auf den Punkt gebracht, Gundi. :) Ich danke dir für deine Rückmeldung.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  5. Der Materialmix begeistert mich total!!!
    So viel Arbeitsschritte und geniale Details!!!
    Eine starke, einzigartige Karte!!!
    LG Dark Birdie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dein Kommentar freut mich sehr, Dark Birdie. Wer unser Hobby nicht teilt, kann die vielen Handgriffe und notwendigen Techniken meist gar nicht erkennen und wertschätzen.
      Starte gut in die Woche!
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  6. Eine wunderschöne Karte, für den Firmling...darüber hätte ich mich damals bestimmt auch sehr gefreut!;-).Edel, sehen die Silberndrähte in Wellen darauf aus....und das Fischsymbol!

    Liebe Grüße und ein schöne Woche, wünscht dir
    Klaudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für dein Feedback, Klaudia. Jetzt bin ich mir sicher, dass ich auf diese Art der Gestaltung durchaus noch einmal zurückgreifen könnte (auch Jahre später ;)).
      Ich wünsche dir ebenfalls eine schöne Woche und sende liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  7. Stimmt, bei einer Konfirmationskarte sind viele Farben mehr als angebracht - genau die richtige Kombination zur danipeuss Kartenchallenge. Vielen Dank für's Mitspielen, Katrin! LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für deinen Besuch und netten Kommentar.
      Den Regenbogen findet man übrigens häufig auf Taufkerzen oder Karten zu kirchlichen Festen, da er ebenfalls ein christliches Symbol ist (er steht für den Bund Gottes mit der Menschheit, für Frieden und Versöhnung).
      Davon habe ich mich bei meiner Gestaltung inspirieren lassen und hoffe, es gefällt dem Firmling.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  8. Den Fisch finde ich zu solchen Festen auch immer wieder schön. Hier gefällt mir die Kombination mit den Regenbogenfarben ganz besonders gut. Eine tolle KArte.
    GLG sgirid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zufällig ließen sich die Farben hier auch so perfekt integrieren, was mein Glück war.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. Meine liebe Katrin,
    der Worte sind genug gewechselt..... ich muss nicht wiederholen, was bereits geschrieben wurde;
    deshalb von mir ein Daumen hoch und ein dickes Kompliment!
    Ich wünsche Dir eine schöne Woche; ein paar Sonnenstrahlen hab' ich auch noch für Dich.
    Ganz ♥liche Grüße
    Karin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wünsche ich dir auch, liebe Karin. Deine Sonnenstrahlen haben es auch tatsächlich bis zu uns geschafft. Danke! :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  10. Hallo Katrin,
    ich bin erstaunt über die Idee mit dem Filz und finde sie unheimlich gelungen. Auch begeistert mich der Draht, der die Wellen darstellt. Die Regenbogenfarben passen absolut prima - auch für einen Fisch, der ja oft in diesen Farben schimmert.
    LG von der Bastelflocke,
    Melli

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melli,
      dass du mich noch einmal besuchen kommst, finde ich sehr schön. Ich liebe "Wiederholungstäter". ;)
      Die Regenbogenfarben habe ich speziell für diesen Anlass ausgewählt, weil auch sie ein christliches Symbol darstellen.
      Aber meine Kinder haben auch die Geschichten rund um den "Regenbogenfisch" mit seinen glitzernden Schuppen immer sehr geliebt, als sie noch sehr klein waren. Vielleicht kennst du sie auch?
      Die Farben scheinen also in vielerlei Hinsicht auf Fische zuzutreffen. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  11. Hallo Katrin,
    zurück aus Mainz und überglücklich alles so gut und so schön überstanden zu haben, starte ich mal wieder eine Blogrunde.
    Was ich ich heute hier sehe gefällt mir super gut. Nicht nur dass da das Wort Jesus steht, was für mich ja eh ein sehr bedeutsames Wort ist. Nein es ist dazu auch noch bunt ;o) und du weißt ja bunt liebe ich.
    Auch die Idee mit dem Filz finde ich genial.
    Eine super schöne und gelungene Karte.
    LG Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conni,
      ein aufregendes und sicherlich auch stressiges Wochenende liegt hinter dir. Ich bin gespannt, was du die nächsten Tage berichten wirst.
      Dass ich mit meiner Karte deinen "Nerv" treffe, habe ich ein wenig gehofft. Hier trifft vieles von dem aufeinander, was dir in deinem Leben wichtig ist und dein Herz wärmt.
      Schön, dass mir das geglückt ist.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  12. Liebe Katrin,
    wieder einmal erweiterst Du meine kreativen Horizont. *grins* Filz, Draht und Aufrauen - auf die Idee wäre ich so nicht gekommen. Lieben Dank dafür.
    Der moderne Look Deiner Karte passt super für einen jugendlichen Firmling. Nicht zu kindlich, trotz des Fisches und der bunten Farben und nicht zu steif. Gerade weil Du hier keinen Spruch sondern nur die Eckdaten festgehalten hast, gefällt sie mir besonders gut.
    Nun wünsche ich Dir noch eine tolle Woche und bis bald.
    Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Katrin,
      das würde mich freuen, solltest du irgendwann mal diese Anregungen aufgreifen und ich Filz und/oder Draht auf deinen Projekten sehen. ;)
      Ich wünsche dir ebenfalls eine tolle Woche.
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  13. Liebe Katrin
    Endlich komme ich mal wieder zu einer Blogrunde, die Zeit fehlt momentan einfach sooo sehr!
    Zuallererst dachte ich, dass kann doch kein normaler Filz sein wie ich mir Deine Karte so näher betrachtet habe.
    Aber Du klärst ja alles auf ;))
    Der Filz gefällt mir "aufgeraut" sehr gut und da bin ich auch ganz Deiner Meinung, so ist es stimmiger.
    Die Karte hat einen tollen Effekt durch die Glanzfolie und die Regenbogenfarben.
    Die Drahtwellen finde ich spitzenmässig...tolle Idee Katrin!
    Ich sende Dir ganz herzliche Grüße
    Sabrina

    AntwortenLöschen
  14. Liebe Katrin, ich danke dir ganz herzlich für deinen lieben Kommentar zu meinem letzten Beitrag. Ich habe mich riesig gefreut. Und jetzt zu deinem Kunstwerk. Meeeeega klasse. Filz,Draht und der wunderschöne Regenbogenfisch.Die Karte würde ich mir wiederum einrahmen...grins. Ein wunderbares Kunstwerk, ich bin total von den Socken. Ich schicke dir ganz liebe Grüße deine Melli

    AntwortenLöschen
  15. Wow, was für tolle Ideen und die Umsetzung einfach super.
    Hammer was Du da immer zauberst.
    GLG Doris

    AntwortenLöschen
  16. Mensch Katrin, das ist ja mal eine originelle Karte zur Firmung. So was in der Art ist mir bis jetzt noch nicht über den Weg gelaufen. Toll! Ich bin überzeugt, dass die prima ankommt.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  17. Das ist aber ein schönes Firmungsgeschenk, liebe Katrin!
    Es sieht wirklich aus wie aus Metall. Alles ist stimmig und der Fisch schwimmt in glänzenden Wellen.
    Und ich kann mich Katrin79 nur anschließen: Du erweiterst unseren Horizont mit Deinen Technik: feine Liebe zum Detail!
    Liebe Grüße
    Gesa

    AntwortenLöschen
  18. so schön farbenfroh. Gefällt mir super gut. Das Filz so gut mit silber harmoniert hätte ich nicht gedacht.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  19. Deine Firmkarte gefällt mir super,weil sie so farbenfroh ist. Der Filz in Verbindung mit dem Fisch und den Wellen passt perfekt.
    Mit guten Wünschen Sabine

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Katrin,
    deine Karte ist bis ins kleinste Detail durchdacht und so originell gemacht!!! Das beeindruckt mich einfach immer wieder bei deinen Werken!! Der Fisch aus Spiegelkarton wirkt so erhaben und macht sich auf dem Filz besonders gut!! Überhaupt: Filz als Material auf deiner Karte zu verwenden, finde ich klasse!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen
  21. Hallo liebe Katrin,

    da ist mir doch glatt die außergewöhnliche Karte zur Firmung beinahe entgangen. Ich kann mich allen lobenden Worten nur anschließen. Eine typische Katrin Karte. Bis ins kleinste Detail perfekt. Ganz liebe Grüße herzlichst Silvi

    AntwortenLöschen
  22. What a wonderful textural card! Your focal image is amazing and so colorful! I can tell it is done with your heart. Your paper piecing is also beautiful and wonderfully executed! Thank you so much for joining us at The Male Room.
    Cyber Hugs,
    Shawna DT

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Thank you so much for coming by and for your sweet words, Shawna.

      Löschen
  23. Auch mir gefällt diese Karte..
    einfach wunderschön...

    LG ARDT

    AntwortenLöschen
  24. Gosh I'm in awe at your work, the beautiful pieced fish, the felt and the date, the waves which add so much more texture and meaning, such a wonderfully designed card, I love it. Thank you for sharing your BEAUTIFUL card with us at The Male Room - Faith DT.

    AntwortenLöschen