Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

15.02.2017

Popcorn fürs Kino

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


nach einer gefühlten Ewigkeit möchte ich heute gerne einmal wieder etwas Gebasteltes zeigen, das vor einiger Zeit für ein Kind entstanden ist.

Für einen Jungen, der anlässlich seines Geburtstages seine Freunde ins Kino eingeladen hat, entstand diese Verpackung für eine große Portion Popcorn:
......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................


Da ich hierfür keine Stanzform besitze, ist diese Box von A bis Z selbstgemacht! 

Nachdem die Form aus weißem Cardstock zugeschnitten und entsprechend gefalzt war, habe ich jede Seite mit breiteren Streifen geprägt. Mit demselben Embossing Folder (Sizzix) wurde zusätzlich ein Bogen roter Cardstock bearbeitet. 
Die roten Streifen habe ich anschließend einzeln ausgeschnitten und aufgeklebt (der aufwendigste Schritt!).




Das Grundgerüst stand, nun ging es an die Feinheiten
Der obere Rand wurde mit einem Wellenbordürenstanzer bearbeitet und die Schachtel verklebt. 
Passende Stempelmotive (überwiegend von Tim Holtz und SU) habe ich zusammen mit einem ausgestanzten schwarzen Filmstreifen (Sizzix) dekorativ drapiert.




Dass sich ein Stanzer aus dem älteren Itty-Bitty-Stanzenpaket von Stampin' Up! perfekt eignet, Popcorn zu imitieren, ist sicher vielen bereits bekannt. Ich habe die Ränder der Stanzteile noch etwas eingefärbt und das "Popcorn" anschließend mit Abstandspads aufgeklebt.


 


Die Idee mit dem witzigen Gesicht habe ich vor Jahren im Internet gesehen und versucht, diese aus der Erinnerung heraus nachzuarbeiten. Sollte jemand die Ursprungsquelle kennen, würde ich mich sehr über einen Hinweis freuen, damit ich sie noch einfügen kann. Meine Suche ergab leider keine Treffer.

Dafür habe ich aber noch ein passendes Geschenk für die Einladung zum Kinobesuch finden können. :) 
Diesen Bilderrahmen aus Holz, den ich noch um ein Foto des Geburtstagskindes und persönliche Daten ergänzt habe:





Viele liebe Grüße




Verlinken möchte ich meine mit viel Liebe und viel Rot entstandene Box gerne zur aktuellen NSS-Challenge (Thema "Rot wie die Liebe"):


Außerdem verlinke ich mein Papierprojekt zur Challenge #63 zum Thema "Verkleidung" 
(mein Popcorn-Becher mit Gesicht, Bart und den typischen rot-weißen Streifen erinnert an ein Faschingskostüm z.B. vom Zirkus)


...und zur Challenge #33 zum Thema "Helau & Alaaf" 
(wieder wegen der "Verkleidung". Außerdem könnte Popcorn anstelle von Kamelle geworfen werden ;))

12.02.2017

Glückwunsch zum Blog-Geburtstag

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute darf eine meiner treuesten Leserinnen, die wirklich jeden meiner Posts sehr persönlich, individuell und ehrlich kommentiert, ihren 3. Blog-Geburtstag feiern. WOW!*
*Ob ich es wohl auch schaffen werde, meinen Blog noch weitere zwei Jahre konsequent zu füllen?
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Diese Karte hat sich Anfang der Woche auf den Weg zum "Blog-Geburtstagskind" gemacht:




"Liebe Anke, zu deinem Jubiläum gratuliere ich dir ganz herzlich und wünsche dir für mindestens weitere drei Jahre, dass dir der Spaß am Bloggen und die kreativen Ideen nie abhanden kommen.

Deine Glückwunschkarte habe ich im Scrap-Stil gestaltet, da musst du jetzt einfach durch. 
(Vielleicht kriege ich dich ja noch so weit, dass du dem irgendwann etwas abgewinnen kannst? *zwinker*) 
Für den nötigen Ausgleich sorgen hoffentlich deine Lieblingsfarben, die Blautöne."




"In Gedanken erhebe ich mein Glas und stoße mit dir an!" *klingggg* 


Viele liebe Grüße





Verlinkt zur Kartenchallenge #36 Zahl(en):

und zur Challenge #53:

09.02.2017

Viele Herzen zum 90.

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


für einen besonderen Geburtstag wurde eine Karte mit vielen Herzen gewünscht. Gleichzeitig sollte diese aber auch das erreichte (stolze) Alter der Empfängerin erkennen lassen.
...................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
...................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Hierfür wurden von mir 24 ausgestanzte Herzen einzeln mit diversen Mustern und Farben bestempelt 
(dafür haben wir doch schließlich unzählige Hintergrundstempel und Stempelkissen, die teures Designpapier manchmal unnötig machen).




Nachdem ich alle Herzen wieder in ihre Aussparungen "gepuzzelt" habe, habe ich noch eine Blüte auf Vellum (Transparentpapier) weiß embosst, ausgestanzt und mittig mit einer Halbperle versehen. 
Die "90" darf silbern funkeln, ohne zu sehr zu dominieren.


Viele liebe Grüße




Verlinkt mit folgenden Challenges:
       (#172 Herzen)




       (#58 Non Cute)




06.02.2017

Viel(e) Gluck(en)!

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


das Stempelset "Das Gelbe vom Ei" (SU) lag noch immer auf meinem Tisch und schrie förmlich danach, nochmals auf eine Karte gebannt zu werden.
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Den türkisfarbenen Cardstock mit zartem Metallic-Schimmer habe ich mit zwei kreisrunden Ausschnitten versehen und anschließend durch meinen Paper Crimper (Papierweller von Fiskars) gedreht.




Mit unterschiedlichen Nähten fixierte ich diesen Streifen auf einem weißen Cardstock, den ich zuvor auf Höhe der Fenster bestempelt habe. Gemattet habe ich mit schwarzem und weißem Cardstock. Zwischen den letzten beiden Lagen befestigte ich ein doppelt gelegtes Dekostoffband.


      

Über die Wellen zu nähen, war eine kleine Herausforderung. 
Doch die ungenauen Nähte passen ganz gut zum wirren Schopf der Glucke. ;)

  

Ob Empfänger überhaupt bemerken werden, dass die "ü"-Pünktchen in dem witzigen Schriftzug fehlen? 

Liebe Conni, du hast dich bei mir als Leserin eingetragen. Das freut mich ganz besonders, da du u.a. mit diesem Stempelset schon ganz viele tolle Inspirationen auf deinem Blog gezeigt hast. Herzlich willkommen! 


Viele liebe Grüße


01.02.2017

So ein verrücktes Huhn!

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


bei der Durchsicht des aktuellen SAB-Flyers (SU) ist mir ein Stempelset sofort aufgefallen. Es heißt: "Das Gelbe vom Ei".
..................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................


Da ich dieses Set überraschend in der Vorweihnachtszeit geschenkt bekam, wollte ich es natürlich auch gleich einweihen. Der Geburtstag eines "verrückten Huhnes" (= Freundin meiner Tochter) Mitte Januar kam mir dafür wie gerufen.


          


Auf der weißen Grundkarte tummeln sich insgesamt vier Lagen Cardstock, Bänder und ein Schmuckbrad. 
Lediglich ein Petrolton frischt den ansonsten bewusst in schwarz-weiß gehaltenen Look auf.


Den mit kariertem DP hinterlegten Anhänger (TAG) habe ich mit 3D-Pads fixiert. 


Abschließend habe ich noch mit einem schwarzen Fineliner die Ränder gestaltet.


Der Stempel "Geburtstagskind" entstammt dem gleichnamigen Set von Annika Flebbe(klick!)


Hat dieses Federvieh auch schon dein Herz erobert oder bist du immun gegen diese Form der "Hühnergrippe"? ;) 


Viele liebe Grüße







Verlinkt zur Challenge #177: