25.03.2017

dp Gastdesigner, Timo und Jens(2)

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute zeige ich dir eine weitere Inspiration zum nagelneuen Klartext-Stempelset "Timo und Jens"(Klick!).
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Für alle, die meinen gestrigen Post(Klick!) noch nicht kennen, habe ich nochmals ein Foto der Stempel eingefügt, die ich als Gastdesigner für danipeuss.de(Klick!) verarbeiten durfte:




Ich wollte das Set gerne vielseitig einsetzen und unterschiedliche Stilrichtungen ausprobieren, weshalb ich mich für die heutige Inspiration ganz bewusst als sogenannter "Niedlichstempler" versucht habe. ;)

Herausgekommen ist dieser Frühlingsgruß:




Dieses Mal habe ich dem 2. Hasen aus dem Set ein Schild mit einem gestempelten Frühlingsgruß umgehängt
(alle Sprüche sind aus o.g. Klartext-Set, koloriert habe ich mit Copics). 


TIPP: Die Pfoten sind ruckzuck selbst gemacht: Einen Kreis ausstanzen, diesen halbieren und mit einem schwarzen Fineliner umranden. Ich habe die Pfoten anschließend mit Abstandspads am oberen Rand des Schildes befestigt.




Ein zugeschnittenes Designpapier bildete den Hintergrund meiner Karte. Ich habe es auf einen ausgestanzten Cardstock mit Wellenrand geklebt und diesen anschließend mit Abstandsklebepads auf der weißen Grundkarte fixiert. 

HINWEIS: Meine nächsten Inspirationen werden dir zeigen, dass dieses Stempelset auch außerhalb der Osterzeit zum Einsatz kommen kann! Ich hoffe, ich habe dich ein wenig neugierig machen können. ;) 


Viele liebe Grüße





Verwendete Materialien aus dem danipeuss.de Shop:
Klartext-Stempelset "Timo und Jens" 
MFT Die-namics "Blueprints #20"
Stempelkissen Memento - Tuxedo Black  








Verlinkt mit danipeuss.de #039 "Punkte":

Verlinkt mit #31 des Kreativ-DURCHeinander-Challenge-Blogs:


Verlinkt mit der SEME-Challenge #86 "Ostern":


24.03.2017

dp Gastdesigner, Timo und Jens(1)

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute endlich ist es soweit und ich darf ein kleines  Geheimnis  lüften, das ich seit Tagen mit mir herumtrage. 
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
.............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Gegen Ende der Sketchwoche hat mich die liebe Reni von danipeuss.de gefragt, ob ich Zeit und Lust hätte, ein brandneues Klartext-Stempelset als  Gastdesigner  zu verarbeiten. Was für eine Ehre!




Ich habe mich riesig über diese Anfrage gefreut, denn meine ersten Stempelerfahrungen habe ich doch tatsächlich mit Klartext-Stempeln gesammelt!
Damals beschäftigte ich mich noch mit Scrapbooking. Die exzessive Kartengestaltung folgte erst viel später. :)

In den nächsten Tagen zeige ich dir fünf Ideen zu dem süßen Stempelset "Timo und Jens".  
Vorab darfst du aber schon einmal einen Blick auf das Set werfen, das 7 Sprüche und 3 Motive enthält:




Wer wie ich Lasse und Peer sofort verfallen war, für den ist dieses Set ganz sicher auch ein Must-Have! ;)

Als Erstes habe ich für dich eine Inspiration für einen originellen Ostergruß:





Diese Karte wird mit einem großen Schokohasen den Besitzer wechseln. Passt doch, oder? :)

Koloriert habe ich mit Copics. Für den dunklen Schoko-Ton waren vier verschiedene Marker nötig.
Der Schriftzug "SCHOKOLADE" ist mit einem Dymo-Gerät geprägt.




Ich bin gespannt, ob dir meine ungewöhnliche Kartenidee gefällt. 


Viele liebe Grüße




Verwendete Materialien aus dem danipeuss.de Shop:
Klartext-Stempelset "Timo und Jens"
Klartext-Stempelset "Willkommen"
Klartext-Stempelset "Lara" Alphabet
MFT Die-namics "Blueprints 18"
Stempelkissen Memento - Tuxedo Black  






Verlinkt zur Challenge #59 "Hmm... Lecker!"

Verlinkt zur Challenge #51 "Ostern / Punkte"

Verlinkt zur Challenge von NSS "Bald nun ist... Osterzeit"



Verlinkt zu Carola und ihrer März-Linkparty zum Thema "Ostern"
★Linkparty auf meinem Blog


20.03.2017

Nochmals gepunktet

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute möchte ich noch einmal eine PUNKT-landung versuchen. ;)
............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
.......................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Bei der Gestaltung meiner Geburtstagskarte habe ich mich an diesem Sketch orientiert:




Alles, was du hier in Olivgrün siehst, ist gestempelt (Punkte, Blüten, kleiner Schriftzug).




Schau mal, selbst die kleinen Blüten sind im Pünktchendesign. :) 




Und hier siehst du die Karte im Ganzen:




Mir gefällt diese reduzierte Farbkombination in Olivgrün und Weiß besonders gut im Frühling. Und dir?


Viele liebe Grüße




Verlinkt zu folgenden Challenges: 
(danipeuss.de #039 "Punkte")

(SSC148 "Banner Love")

(#175 "Blumen")


(#31 "Frühling")


(Steckenpferdchen #82 "Frühling")

18.03.2017

Punkte über Punkte

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


heute siehst du bei mir nicht nur viele Punkte, sondern auch reichlich fröhliche Farben.
..............................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
...........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Die aktuelle danipeuss-Kartenchallenge steht unter dem Motto PUNKTE. Und da ich Punkte liebe, war es für mich klar, dass ich mich wieder mit einer Karte beteiligen möchte.






Die Tags (Anhänger) habe ich mehrfach bestempelt und dabei natürlich das Challenge-Thema berücksichtigt. ;)
Bewusst habe ich das Wort "DANKE" mit kreisrunden Buchstaben gebildet, die ich ausgestanzt und mit Abstandsklebepads auf den Tags fixiert habe. Die schwarzen Schleifen sind gestanzt und aufgeklebt.




Auch für den Hintergrund habe ich nochmals Punkte in Form von Designpapier ausgewählt, das ich mit einer Zickzack-Naht an der weißen Grundkarte befestigt habe. 

Das Wort "vielmals" wurde mit dem Klartext-Alphabet "Lara"(klick!) gestempelt, anschließend ausgeschnitten und ebenfalls mit Abstandsklebepads fixiert. 




Natürlich durften auch hier meine Nagellackpünktchen (hier in Orange und Rot) nicht fehlen.  ;)


Viele liebe Grüße





Verlinkt zur danipeuss.de Kartenchallenge #039 "Punkte":




10.03.2017

7 Tage - 7 Sketche, letzter Tag!

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


7 (in Worten: SIEBEN!) Tage randvoll mit Kreativität liegen hinter mir und den vielen Teilnehmern der Sketchwoche. Allen, die mich mit ihren lieben Kommentaren während dieser Zeit so toll motiviert haben, möchte ich an dieser Stelle ganz herzlich danken. Ihr wart mir eine große Unterstützung!
..........................................................................................................................................................................................................................................
.................................
..........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Wer sich gerade zum ersten Mal auf meinen Blog geklickt hat, der kann hier alles über die großartige Aktion der kreativsüchtigen Mel nachlesen:



Doch welchen Sketch hat sich Mel für den letzten Tag ausgedacht? Schau einmal hier:


Sketchwoche


Da ich im März einige Karten für kleine und große Männer benötige, habe ich den Sketch gleich genutzt, um meinen Vorrat entsprechend aufzustocken. 



Schon viel zu lange habe ich keine One Layer Card mehr gestaltet. Daran erinnert hat mich gestern Sandys Beitrag für die NSS-Challenge(klick!). Und so entstand diese Karte, die allein mit Stempelmotiven auskommen musste:


       


Das war mein letzter Beitrag zur Sketchwoche. Es hat total viel Spaß gemacht, auch wenn ich mich jetzt fühle wie nach einer Woche Schlafentzug. *lach*



Ich hoffe, ihr hattet Freude daran, mich auf dieser kreativen Reise zu begleiten. Vielleicht ist es mir gelungen, euch zu inspirieren und ihr seid nächstes Mal auch dabei, wenn es wieder heißt: "7 Tage - 7 Sketche".


Viele liebe Grüße





Verlinkt zur Challenge #179 "Friendship"

09.03.2017

7 Tage - 7 Sketche, 6. Tag

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


bald hast du es geschafft! ...und ich natürlich auch. :)
Heute zeige ich meinen vorletzten, dafür aber textlastigen Beitrag zur Sketchwoche der kreativsüchtigen Mel.
................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................


Näheres hierzu erfährst du durch den Klick auf ihren Blog:





Am Tag 6 musste ich mich mit diesem Sketch auseinandersetzen:




Da ich gerade auf keine (vorzeigbaren) Fotos zurückgreifen kann, habe ich bislang jeden Sketch für eine Karte und nie für ein Layout umgesetzt. Doch das wollte ich für diesen Sketch ändern! Aber ohne Fotos? 

Ich erinnerte mich dann an von mir einst gestaltete Comics (Klick HIER und HIER) mit den "Bird Crazy" von Tim_Holtz(Klick zum Shop!). Und eine Alternative zu den fehlenden Fotos war geboren!



Entstanden ist nach obigem Sketch dieses WANDBILD:




Das im Sketch vorgegebene Quadrat habe ich mit einer Zick-Zack-Naht auf einem Bogen Designpapier im Format 12"x12" (30,5cm x 30,5cm) gestaltet. Für das größere Rechteck wählte ich einen weißen Cardstock, den ich mit mehreren Nagellackflaschen in Schiefergrau bestempelt habe. Die Cardstockränder wurden anschließend mit einem Paper Distresser(klick!) aufgeraut.




Die Vögel habe ich weiß embosst, um damit einen Negativ-Effekt zu erzielen. Ich wollte das Design ganz bewusst weitestgehend "farblos" gestalten, um einen Bezug zum Titel herzustellen.


Lediglich die beflockten Buchstaben bringen Leuchtkraft ins Layout. Das Fragezeichen und die schwarzen Blockbuchstaben habe ich mit mehreren Schichten Glossy überzogen, um diesen schönen Glanz zu erzielen. Selbstverständlich durften hier meine selbstgemachten Nagellack-Dots keinesfalls fehlen!




Wenn du dich jetzt fragen solltest: "Was fängt man mit diesem Bild an?", dann musst du dich noch durch die folgende Erklärung quälen:

Meine Tochter kann ein umfangreiches Nagellacksortiment ihr Eigen nennen (sie gestaltet damit inzwischen kleine Kunstwerke auf ihren und den Nägeln ihrer Freundinnen ;)). Nachdem die oben verlinkten Comics schon ihr Zimmer schmücken, darf sie sich nun auch noch auf dieses Wandbild freuen. 
Es wird einen Platz direkt über ihrem Nagellackregal erhalten! :)




Die Doppeldeutigkeit des Titels dürfte spätestens jetzt jedem klar sein, oder? ;)


Viele liebe Grüße



P.S. Hast du schon meinen heute Morgen veröffentlichten Post für die NSS-Challenge gesehen? Nein? Dann klick HIER! Vielleicht hast du Lust, dich mit einer gestempelten Karte zu beteiligen? Das würde mich freuen.