Startseite        Challenge-Erfolge       Gastdesign        Flohmarkt       Impressum

06.02.2017

Viel(e) Gluck(en)!

...
Hallo, lieber Blog-Besucher,


das Stempelset "Das Gelbe vom Ei" (SU) lag noch immer auf meinem Tisch und schrie förmlich danach, nochmals auf eine Karte gebannt zu werden.
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
........................................................................................................................................................................................................................................................................................................................................
Den türkisfarbenen Cardstock mit zartem Metallic-Schimmer habe ich mit zwei kreisrunden Ausschnitten versehen und anschließend durch meinen Paper Crimper (Papierweller von Fiskars) gedreht.




Mit unterschiedlichen Nähten fixierte ich diesen Streifen auf einem weißen Cardstock, den ich zuvor auf Höhe der Fenster bestempelt habe. Gemattet habe ich mit schwarzem und weißem Cardstock. Zwischen den letzten beiden Lagen befestigte ich ein doppelt gelegtes Dekostoffband.


      

Über die Wellen zu nähen, war eine kleine Herausforderung. 
Doch die ungenauen Nähte passen ganz gut zum wirren Schopf der Glucke. ;)

  

Ob Empfänger überhaupt bemerken werden, dass die "ü"-Pünktchen in dem witzigen Schriftzug fehlen? 

Liebe Conni, du hast dich bei mir als Leserin eingetragen. Das freut mich ganz besonders, da du u.a. mit diesem Stempelset schon ganz viele tolle Inspirationen auf deinem Blog gezeigt hast. Herzlich willkommen! 


Viele liebe Grüße


Kommentare:

  1. tolle Karte. Auch ohne Farbe sieht das Huhn super schön aus.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Wellkarton selbstgemacht???
    Ich lerne doch nie aus. ^.^
    Deine GLUCK-skarte ist echt cool!!!
    Die Hühner finde ich uncoloriert einfach am besten.
    Schnell wirken sie kitschig, hier aber überhaupt nicht!!!
    Tolle Farben!!!
    LG Dark Birdie

    AntwortenLöschen
  3. Na da muss ich schreiben: Ah du dickes Ei, sieht das wieder cool aus!
    Mach ruhig weiter so ;)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen Katrin,
    toll. Die Farbwahl ist perfekt und die Nähte dazu: der Hammer.
    Ich wünsche Dir eine kreative Woche.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Katrin!
    Ich hatte mal vor, mir den Crimper speziell für die Sour-Cream-Boxen zu kaufen, damit man die Enden damit verschließen kann. Alternativ habe ich mir dann damit beholfen, die Enden zu verkleben und die Rillen mit dem Falzstift selbst zu ziehen. Das hat die gleiche Optik. :-) Ansonsten hätte sich die Anschaffung bei mir wohl eher nicht gelohnt. Aber klar: Wellpappe kann man damit auch machen! Klasse!
    Deine Karte ist wieder so ähnlich wie die aus dem letzten Post. Schön, dieses Schwarz-Weiß mit der Kombination nur einer Farbe! Die Nähte wären mir jetzt gar nicht als allzu unregelmäßig aufgefallen.
    Ist das nun ein Gockel oder eine Glucke? Das "Huhn" mit den Puschelhaaren? Im Netz habe ich schon beide Meinungen gelesen. Die hohen Schwanzfedern weisen eher auf einen Hahn hin, oder? Müsste man mal einen Fachmann befragen... :-) Trotzdem ist die Assoziation mit Glück und Gluck sehr witzig!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anke!
      Der Crimper ist bei mir vor etwa vier Jahren speziell wegen dieser Dreiecksverpackungen eingezogen. :) Nach der Anschaffung habe ich ihn vielseitig genutzt, dann folgte die Flaute. Es gibt immer so Phasen, da greift man mal wieder gerne nach älterem Werkzeug.
      Ob nun Gockel oder Glucke - für mich geht beides gleich gut. Auf mich wirkte dieses Geschöpf eher weiblich (was wohl vorrangig an der auffälligen "Haarpracht" liegen muss). :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  6. Wieder eine ganz ausgefallene und schöne Karte, echt witzig das Motiv und dein
    Genähtes macht sich hervorragend dazu! Wünsche dir einen schönen Wochenstart, knuddel.
    LG Maria

    AntwortenLöschen
  7. Hu Hu Liebe Katrin,
    danke für deine schöne Begrüßung und auch noch dass du mich verlinkt hast. Außerdem bin sehr froh deinen Blog gefunden zu haben, schöne Sachen die du zeigst.
    Deine heutige Karte ist auch cool, irgendwann hole ich auch mal die Nähmaschine oben aus dem Schrank und benähe mal eine Karte damit. Ich finde das so was von schön, immer wenn ich es sehe, aber bis jetzt war ich echt zu faul deshalb die Nähmaschine auszupacken. Ich weiß auch gar nicht ob mir das dann auch gelingen wird, denn Nähen ist jetzt nicht unbedingt meine große Stärke.....und ob ich das dann auf Papier schaffe ???? Naja irgendwann wird das probiert ;o) und dann berichte ich....
    Die Farben sind übrigens auch super und besonders toll finde ich noch das Dekostoffband oben... Seh schon bei dir kann ich mir schöne Ideen holen ......schönen Gruß Conni

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Conni,
      vielen Dank für deinen Besuch und netten Kommentar.
      Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass die Nähmaschine nur dann regelmäßig genutzt wird, wenn sie bereits einen festen Platz hat und jederzeit einsatzfähig ist. Andernfalls gilt nämlich: "Aus den Augen, aus dem Sinn".
      Notfalls kannst du dir ja auch mit aufgemalten Nähten behelfen. ;)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  8. Dieser Hahn schreit auch bei mir immer ganz laut und wird auch meistens erhört. Er ist einfach soooo genial!
    Super kombiniert mit dem Ei! Ich liebe es, wie er so um die Ecke linst ;)
    GLG Sigrid

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also du siehst in dem Federvieh eindeutig einen Hahn, Sigrid. Ich schwanke noch... :)
      Liebe Grüße
      Katrin

      Löschen
  9. @Anke und Sigrid: Gebt mal in eure Suchmaschine HAUBENHÜHNER ein! ;)
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, ja, definitiv ist es ein Haubenhuhn, bzw. -hahn! Die Bilder sprechen für sich! Ich stimme nach wie vor für den Hahn - wegen der Schwanzfedern.
      Toll, dass du das gefunden hast! Jetzt sind wir wieder ein bisschen schlauer!
      LG
      Anke

      Löschen
  10. Liebe Katrin,
    du hast es einfach drauf;-(...deine Karte ist wieder sehr originell!

    LG Klaudia

    AntwortenLöschen
  11. Sehr pfiffige Karte, so gefällt mir das Huhn auch wieder gut!
    Liebe Grüße
    Corinna

    AntwortenLöschen
  12. Hi Katrin,

    Glucken kenne ich nur aus unserem Hühnerstall *gacker* Natürlich is es dort nicht so "aufgeräumt und farblich ansprechend. Toll auf der Karte finde ich die schwarzen Nähte und die passend gestempelten Hühner.
    Witzig, wie die das Federvieh durch das Guckloch g(l)uckt. Das türkisfarbene Papier mit Schimmer ist ein Highlight (nein, ich möchte nicht wissen, wo du es gefunden hast)

    Ich wünsche dir eine schöne Woche.
    LG Petra

    P.S. Heute keine Challengeteilnahme?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Petra,
      in eurem Hühnerstall ist es nicht aufgeräumt und farblich ansprechend? Na, daran könnte man doch etwas ändern. :))
      Ich wüsste zu gerne, wie groß Pünktchen, Kralle und Co. inzwischen sind. Gibt es demnächst mal wieder ein aktuelles Foto?
      Ich wünsche dir auch eine schöne, schwungvolle Woche. ;)
      Ganz liebe Grüße
      Katrin
      P.S. Ist mir die Verwirrung also geglückt! :)

      Löschen
    2. Geglückt😀
      Wenn es nach meiner Tochter geht, würden wir leben wie Pettersson und Findus *gröhl*. Momentan ist wegen der Vogelgrippe noch Stallpflicht, da halte ich mich lieber fern (Nase zu halt)
      Im Frühling gibt es bestimmt mal wieder Bilder.

      LG

      Löschen
    3. Pettersson und Findus! Ooooh, da weckst du Erinnerungen! Habt ihr auch all die tollen Bücher? Wir haben die Geschichten geliebt (und ich ganz besonders die Zeichnungen). Das wäre doch gar kein schlechtes Leben, hihi.
      Hoffentlich wird es bald Frühling! :)

      Löschen
  13. Da ist sie wieder, die verrückte Karte zum Lachen bei dir ;o).
    Viele Grüße
    Gabi

    AntwortenLöschen
  14. Der Welleneffekt ist super toll und dann noch in Kombi mit dem genialen Türkis...echt super!
    Auch bewundere ich Deine Nähkünste. Die Nähte machen die Karte zu einem Kunstwerk.
    Super gelungen liebe Katrin!
    GLG Sabrina

    AntwortenLöschen
  15. Oh was für eine niedliche..."Gluck" Karte ;o)
    Einfach Zauberhaft...und wunderschön.
    Toll gemacht, Katrin !!

    Viele liebe Grüße
    Swaani

    AntwortenLöschen